maltech
Zurück zur Übersicht

IPAF Bedienerschulung
Mittwoch, 06.05.2020
Birsfelden

Das IPAF-Schulungsprogramm für Bediener von Hubarbeitsbühnen ist vom TÜV als konform mit ISO 18878 zertifiziert und entspricht den gesetzlichen Anforderungen. Erfolgreiche Absolventen erhalten die PAL Card (Powered Access Licence) als international anerkannten Nachweis qualitätsgeprüfter Schulungen für Bediener von Hubarbeitsbühnen.

Anforderungen

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Hinweis: Für Jugendliche können im Rahmen der beruflichen Grundbildung Ausnahmen gemacht werden (Jugendschutzverordnung: ArGV 5 Art. 4 Abs. 4). Auskünfte erhalten Sie vom Eidgenössischen Arbeitsinspektorat des SECO
  • Gute Deutschkenntnisse und gutes Auffassungsvermögen
  • Körperliche und geistige Gesundheit
  • Keine Höhenangst

Ziele

Der Teilnehmer erlernt die Grundkenntnisse eine Hubarbeitsbühne vorzubereiten und diese sicher und effizient zu bedienen.

Inhalte

  • Gesetzliche Bestimmungen
  • Fachgerechte Übernahme und Inbetriebsetzung von Hubarbeitsbühnen für sicheres Arbeiten in grosser Höhe
  • Geräteaufbau, Funktionen und Einsatzmöglichkeiten
  • Arbeitssicherheit und Gefahrenermittlung
  • Pflichten und Verantwortung
  • Sicherung von Baustellen nach Vorschrift
  • Praktische Arbeiten mit Hubarbeitsbühnen

Ablauf

  • Begrüssung, Schulungsablauf
  • Wissensstand abklären
  • Verantwortungen für Arbeitgeber, Besitzer, Bediener
  • Hubarbeitsbühnen Kategorien und dessen Aufbau
  • Pause
  • Risikobeurteilung und Auswahl einer Hubarbeitsbühne
  • Theorieprüfung
  • Korrektur und Prüfungsbesprechung
  • Mittagspause
  • Instruktion PSAgA und weitere PSA
  • Praktische Sichtkontrolle, Funktionskontrollen und Notbedienungen an Hubarbeitsbühnen
  • Bedienung der Hubarbeitsbühnen
  • Praxisbewertungen der durchgeführten Arbeiten
  • Abschlussbesprechung und Feedback

Zielgruppen

Die Schulung richtet sich an Personen, welche die Handhabung von Hubarbeitsbühnen nach IPAF Standard erlernen und somit die international gültige PAL Card als Ausbildungsnachweis erwerben möchten.

Dauer

IPAF hat strenge Verhältnisregelungen; Trainer und Praxisprüfungen. Dadurch kann es vorkommen, dass eine Schulung 1.5 Tage oder 2 Tage dauern kann. Wir sind bemüht, dies soweit wie möglich zu verhindern, indem wir jeweils am Nachmittag zusätzliche IPAF-Trainer aufbieten. So können wir in einem Tag bis 4 Kategorien pro Teilnehmer schulen.,

07.30 - 12.00
13.00 - 17.00
Pausen werden mit den Teilnehmern abgesprochen.

Kosten

1 Kategorie 490.00 CHF/Pers.
2 Kategorien 665.00 CHF/Pers.
3 Kategorien 750.00 CHF/Pers.
4 Kategorien 895.00 CHF/Pers. 

2 - 6 Teilnehmer am gleichen Schulungstag 12.0% Rabatt/Pers.
7 - 12 Teilnehmer am gleichen Schulungstag 19.0% Rabatt/Pers.

PAL Card und IPAF Zertifikat 65.00 CHF
CZV Anerkennung (optional) 45.00 CHF

Kostenbeteiligung:
Unsere Schulungen werden von verschiedenen Organisationen unterstützt (Verbände, Paritätische Kommission, Temptraining usw.). Wir empfehlen, vor einer allfälligen Schulung bei Ihrer jeweiligen Organisation um Unterstützung anzufragen.

Im Überblick

Max. Teilnehmer
8

Freie Plätze
5

Dauer
1 Tag

Qualifikationen

PAL-Card
IPAF-Zer­ti­fi­kat

Jetzt anmelden für

IPAF Bedienerschulung

Firma
  • {{ item[0] }}
Ansprechperson
  • {{ item[0] }}
Teilnehmer {{ index | participantNumber}} (Ansprechperson)
  • {{ item[0] }}
{{ question.display | removeKopie }}
{{ question.display | removeKopie }}
{{ plaetze }} Freie Plätze
  • {{ item }}

Felder sind fehlerhaft. Bitte überprüfe sie und versuche es noch einmal.

Besten Dank für Ihre Anmeldung zur Schulung.


Wir freuen uns, Sie an unserer Schulung zu begrüssen und Ihre künftigen Einsätze noch sicherer und effizienter zu machen.

Bei Fragen können Sie uns jederzeit gerne kontaktieren.

Freundliche Grüsse,
Maltech


Ihre Ansprechspartner

Maria Caruso Papa

Schulung

Region Ost


Maria Caruso Papa
T 044 818 80 08
schulung@maltech.ch

Maria Caruso Papa

Schulung

Region Mitte


Maria Caruso Papa
T 044 818 80 08
schulung@maltech.ch

Romain Marciset

Schulung

Region West


Romain Marciset
T 021 867 05 55
formation@maltech.ch

10 Fragen an Oliver Hurni

Geschäftsleiter Schulung

Oliver Hurni

Was beinhaltet Ihr Aufgabenbereich bei Maltech?

Ich bin zuständig für den ganzen Schulungsbereich und das Entwickeln und Erstellen von neuen Schulungen, aber auch für die Akquisition von Kunden und die Durchführung von Maltech- oder Kundenprojekten. Darüber hinaus gebe ich selbst Schulungen und bilde Trainer aus und weiter. Kurz: Meine Aufgaben sind sehr spannend, vielseitig und enorm abwechslungsreich.

Was motiviert Sie an Ihrer Tätigkeit?

Die Kunden, das Team und die Branche selbst. Hubarbeitsbühnen sind phantastische Geräte die vielseitig einsetzbar sind. Sämtliche Neuheiten und die Möglichkeiten, die sie eröffnen, finde ich extrem spannend.

WIR SIND AUCH JETZT FÜR SIE DA!

Geschätzte Kundinnen und Kunden

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua

At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie gute Gesundheit.

Maltech