maltech

Aufwärts mit dem Jahresrückblick

Es ist wieder die Zeit der Rückblicke. Kaum ein TV-Moderator, der nichts dazu zu sagen hätte. Kaum ein Journalist, der nicht noch mehr zu berichten hat. Dabei sind diese Berichte nicht immer positiv und lösen auch kaum Begeisterung aus. Das möchte unser CEO Eric Hunziker ändern. Sein Rückblick ist voll mit Maltech Highlights – und es darf auch geschmunzelt werden.

Januar

Meister am Ball

In Zürich werden Lewandowski und Putellas zu den FIFA-Weltfussballern des Jahres gewählt. In Rümlang bleiben wir nachhaltig am Ball und gewinnen bei der unabhängigen EcoVadis Bronze. Eine Auszeichnung für unser nachhaltiges Engagement für Mensch und Umwelt.

Februar

Die Gewinner des Monats

In Abu Dhabi gewinnt der FC Chelsea die FIFA-Club-WM und bei uns gewinnen die Mitarbeiter:innen an den Gesundheitstagen an Fitness und setzen sich grosse Ziele fürs Jahr. Mein Ziel ist das Allalinhorn. Mein erster 4000er. Ob ich das auch erreiche, wird sich zeigen (siehe Juli).
In Zürich werden Lewandowski und Putellas zu den FIFA-Weltfussballern des Jahres gewählt. In Rümlang bleiben wir nachhaltig am Ball und gewinnen bei der unabhängigen EcoVadis Bronze. Eine Auszeichnung für unser nachhaltiges Engagement für Mensch und Umwelt.

März

Ein Oscar für Ruth

Während Schauspieler sich in Hollywood selbst feiern, feiern wir Ruth Männl. Für ihre 25 Dienstjahre durften wir tausendmal danken und ihr eine Städtereise schenken. Der Oscar für die männliche Hauptrolle in der Kategorie 20 Dienstjahre bei Maltech ging an Oliver Hurni.

April

Sonne im Herzen

Viel Sonne im April. Im Tessin sogar über 230 Stunden und bei Maltech laufen die Sonnenkollektoren auf Hochtouren. Der daraus gewonnene Strom fliesst bei uns direkt in die Ladestationen der e-Hebebühnen. Und das sind fast 50 % unserer gesamten Mietflotte.

In Zürich werden Lewandowski und Putellas zu den FIFA-Weltfussballern des Jahres gewählt. In Rümlang bleiben wir nachhaltig am Ball und gewinnen bei der unabhängigen EcoVadis Bronze. Eine Auszeichnung für unser nachhaltiges Engagement für Mensch und Umwelt.

Mai

Alles neu macht der Mai

In Davos geht das 52. Jahrestreffen des Weltwirtschaftsforums zu Ende. Und wir wechseln zum Ende der Coop Baumärkte alle Aussenbeschriftungen auf Jumbo. So macht man Männern eine Freude, die gerne Dinge kaufen, die Krach machen.

Juni

Tour de Suisse

Während die einen strampeln und schwitzen, geniessen viele die TV-Übertragung im Wohnzimmer. Die besten Bilder wurden vom Schweizer Fernsehen geliefert und nur darum, weil sie hoch oben auf Maltech-Bühnen ihre Übertragungsantennen installiert haben.

In Zürich werden Lewandowski und Putellas zu den FIFA-Weltfussballern des Jahres gewählt. In Rümlang bleiben wir nachhaltig am Ball und gewinnen bei der unabhängigen EcoVadis Bronze. Eine Auszeichnung für unser nachhaltiges Engagement für Mensch und Umwelt.

Juli

Immer schneller und höher

In den Vereinigten Staaten beginnt die Leichtathletik-WM. Und ich? Ich war oben (siehe Challenge vom Februar). Ein weiterer Höhepunkt: Wir eröffnen den 46. Maltech-Standort in der Schweiz.

In Zürich werden Lewandowski und Putellas zu den FIFA-Weltfussballern des Jahres gewählt. In Rümlang bleiben wir nachhaltig am Ball und gewinnen bei der unabhängigen EcoVadis Bronze. Eine Auszeichnung für unser nachhaltiges Engagement für Mensch und Umwelt.

August

Mit Schwung und Hirn

In Pratteln geht das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest zu Ende. Und bei Maltech brechen die Schulungsangebote sämtliche Rekorde. Noch nie starteten so viele Teilnehmer:innen bei uns einen «Gang».

September

Ein Ass für uns

Die Letzten verstehen, dass Roger Federer seine Höhe erreicht hat und nie mehr aktiv Tennis spielen wird. Die Ersten haben’s schon erlebt, dass Maltech eine neue Höhe vorlegt: 70 Meter macht die neue Lkw-Bühne S70.

Oktober

So ein Zirkus

Beni National steht nach 30 Jahren wieder im Rampenlicht und bricht alle «Benissimo»-Zuschauerrekorde. Bei uns stehen Maltech-Mitarbeitende mit ihren Familien im Rampenlicht. Wir haben alle zur Gala-Vorstellung im Zirkus Monti eingeladen. Live und ohne doppelten Boden.

In Zürich werden Lewandowski und Putellas zu den FIFA-Weltfussballern des Jahres gewählt. In Rümlang bleiben wir nachhaltig am Ball und gewinnen bei der unabhängigen EcoVadis Bronze. Eine Auszeichnung für unser nachhaltiges Engagement für Mensch und Umwelt.

November

Der König bleibt König

König Charles wird Thronfolger und bereist seine Länder. Unsere Leute reisen durch die Schweiz und betreuen unsere Kunden auf höchstem Niveau. Und dies erfolgreich seit über 50 Jahre. Bei uns ist der Kunde König.

In Zürich werden Lewandowski und Putellas zu den FIFA-Weltfussballern des Jahres gewählt. In Rümlang bleiben wir nachhaltig am Ball und gewinnen bei der unabhängigen EcoVadis Bronze. Eine Auszeichnung für unser nachhaltiges Engagement für Mensch und Umwelt.

Dezember

Ein Dank zum Schluss

Ein turbulentes Jahr klingt aus und nicht immer waren die Nachrichten erfreulich. Umso mehr freut es mich, dass mein Rückblick wohl das eine oder andere Schmunzeln ausgelöst hat. Ich danke Ihnen für Ihre Treue, wünsche schöne Weihnachten, ein tolles 2023, viel Erfolg und bis bald.

In Zürich werden Lewandowski und Putellas zu den FIFA-Weltfussballern des Jahres gewählt. In Rümlang bleiben wir nachhaltig am Ball und gewinnen bei der unabhängigen EcoVadis Bronze. Eine Auszeichnung für unser nachhaltiges Engagement für Mensch und Umwelt.

WIR SIND AUCH JETZT FÜR SIE DA!

Geschätzte Kundinnen und Kunden

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua

At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie gute Gesundheit.

Maltech